Manifest

Wir, die Restessbar Frauenfeld, retten jährlich 12 Tonnen Lebensmittel, die wir dann an vier Tagen pro Woche an Hilfsbedürftige abgeben.
  
Gratis für alle
Zugänglich für alle
Nonprofit
Konfessionell unabhängig
Parteipolitisch unabhängig
Einhaltung der Hygiene- und Gesundheitsstandards

Rund ein Drittel aller in der Schweiz produzierten Lebensmittel geht zwischen Feld und Teller verloren oder wird verschwendet. Das entspricht pro Jahr rund 2 Millionen Tonnen Nahrungsmittel oder der Ladung von rund 140‘000 Lastwagen, die aneinandergereiht eine Kolonne von Zürich bis Madrid ergeben würden. Fast die Hälfte der Abfälle werden in Haushalten und der Gastronomie verursacht: Pro Person und Tag landen hier im Durchschnitt 320 Gramm einwandfreie Lebensmittel im Abfall. Dies entspricht fast einer ganzen Mahlzeit.

Diese Zahlen stammen aus wissenschaftlichen Ergebnissen, die nun laufend präzisiert und verdeutlicht werden. Fest steht: die Verluste müssen verringert und die Verschwendung gestoppt werden – für die Menschen und ihre natürliche Umwelt. (www.foodwaste.ch/was-ist-food-waste/)