Willkommen bei RestEssBar-Frauenfeld

Der Verein der Lebensmittelverschwendung vermindert und sich sozial engagiert

Wichtige Mitteilung:

 Ab sofort ist ein Lebensmittelbezug nur nach vorgängiger Registrierung möglich und auf einen zugeteilten Tag pro Woche beschränkt.
Registrieren können sich Personen, welche im Bezirk Frauenfeld Wohnsitz haben. Die Registrierung erfolgt zu den regulären Öffnungszeiten.

 As of now free groceries can only be obtained by prior registration and are limited to one assigned day per week. The registration takes place during the regular opening hours at the Restessbar Frauenfeld and has to be done in person. The registration is limited to people with the residence in the district of Frauenfeld.

 Відтепер продукти можна купувати лише після попередньої реєстрації та обмежено одним днем ​​на тиждень. Зареєструватися можуть люди, які проживають у районі Фрауенфельд. Реєстрація відбувається в звичайний робочий час.


Rund ein Drittel der Lebensmittel werden in der Schweiz weggeworfen, was rund 2 Millionen Tonnen Nahrungsmitteln entspricht. Der Verein RestEssBar hat sich zum Ziel gesetzt, dem Lebensmittelwegwurf mit konkreten Massnahmen entgegenzuwirken.

Alle dürfen/können sich bedienen. Das Ziel ist die möglichst vollständige Verwertung der produzierten Lebensmittel. Mit der RestEssBar wird zumindest ein Teil der Nahrungsmittel gerettet und gleichzeitig für Menschen mit eingeschränkten finanziellen Mitteln eine Möglichkeit der Gratisverpflegung geschaffen. Für den Unterhalt der RestEssBar ist der Verein zuständig.

  • Gratis für alle
  • Zugänglich für alle (zur Zeit nur von dem Bezirk Frauenfeld)
  • Nonprofit
  • Konfessionell unabhängig
  • Parteipolitisch unabhängig
  • Einhaltung der Hygiene- und Gesundheitsstandards